Wo gibt es noch ein kostenloses Girokonto?


Wo gibt es noch ein kostenloses Girokonto_methode-datasolutions.com

Die Einschätzung der FMH zur Finanzwelt ergibt ein gemischtes Bild. Ein Girokonto Vergleich ist immer wichtig. Neben den Zinssätzen spielen auch die Zinssätze eine wichtige Rolle.

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Überprüfung Ihres Standardkontos kein Geld gekostet hat. Diejenigen, die nicht für die Kontoführung bezahlen wollen, werden fast online Angebote finden. Die FMH-Finanzberatung aus Frankfurt hat die kostenlosen Online-Handelsblatt-Bestellungen ausgewertet.

Ergebnis: Comdirect hat das beste aktuelle Online-Konto unter 1270 befragten Banken. Das Direct Banking brachte eine Kombination aus mehreren Faktoren an die Spitze. Zuerst ist eine kostenlose Kreditkarte in deinem Konto enthalten. Zweitens ist die Überziehung mit 6,5% deutlich niedriger als der durchschnittliche Zinssatz von 9,72%. Und drittens erhalten Neukunden eine Belohnung von 25 US-Dollar.

DKB-Eigentümer bieten der Deutschen Kreditbank und Santander kostenlose Girokonto-Kreditkarten bzw. zwei kostenlose Kreditkarten an. Neukunden erhalten jedoch keine Prämie, und der Zinssatz für Überziehungskredite ist deutlich höher als der von Comdirect. Zum Vergleich: Unter den Top Ten der hessischen Bank Spard Banken erhalten Neukunden keine Kreditkarten oder Boni und zahlen 9,5% des Kreditbetrages.

Banken mit Girokonten

Es gibt unzählige Banken die ein Girokonto anbieten. Daher sollten Sie auf verschiedenen Webseiten schauen, welche Bank welches Konto zu welchen Konditionen anbietet. Für die Recherche lohnt sich die Seite https://www.home-of-girokonto.de/ .

Die FMH hat auch Girokonten bewertet, die für die Kontoführung kostenlos sind, wenn Kunden bestimmte Anforderungen erfüllen. In diesem Fall verlangen die Banken in der Regel, dass die Konten als Lohnkonten verwendet werden. Einige fordern auch einen Mindestlohn von 1.000 Dollar oder mehr.

Die FMH berichtet, dass es besser ist, die PSD Bank Nürnberg für diejenigen zu unterstützen, die ein neues Zahlungskonto online eröffnen wollen. Es gibt eine kostenlose Kreditkarte, sowie zwei Rückfahrkarten und einen Bonus von $ 50 für Neukunden. Der Diskontierungssatz beträgt 4,99%. Bezahlen Sie regelmäßig, der Betrag spielt keine Rolle.

Die Situation ist ähnlich wie beim Finalisten – der Targobank. Der Überziehungssatz auf dem Konto ist jedoch deutlich höher als 7,47% und es gibt keinen neuen Bonus. 1822 Die Frankfurter Sparkassenfiliale der dritten Stufe benötigt nur ein Guthaben pro Monat, um eine kostenlose Online-Bestellung zu unterstützen. Es sollte kein Gehalt sein. Der Diskontierungssatz beträgt 7,17%. Kostenlose Kreditkarte nicht enthalten, aber zwei kostenlose Geldkarten und ein Bonus von 100 $ für Neukunden.

Änderungen werden nicht immer empfohlen

Um ihr Girokonto wechseln zu können, müssen Bankkunden besonders wichtige Kriterien erfüllen. „Wenn Sie die Möglichkeit haben, verwenden Sie sogar Visa oder Mastercard anstelle von Girocard“, rät Hugo Godshalk, Direktor von Paisis Consulting, insbesondere ausländische Kunden. Denn diese Karten werden fast überall akzeptiert und können auch im Internet genutzt werden.

Wer derzeit nur eine geringe Kontoführungsgebühr zahlt, sollte nicht die Bank wechseln“, sagt McHerbst, Leiter der FMH. Weil sich der Markt für kostenlose Konten ständig verändert. „Wir können nicht davon ausgehen, dass im nächsten Jahr alle aktuellen kostenlosen Konten kostenlos sein werden“, warnt Herbst. Aber du solltest acht bis zehn Euro pro Monat für die Verwaltung deines Kontos bezahlen, denk an die Änderungen.

Kunden, die wechseln wollen, müssen sicherstellen, dass die Girokontendienstleistungen des Kreditinstituts weiterhin zusätzliche Gebühren zahlen können. Ein FMH-Rating zeigt nur, dass Ihre Kontoführungsgebühr nicht belastet wird und Ihr Girocard-Konto kostenlos ist.

Zusätzliche Dienstleistungen

Es können zusätzliche Dienstleistungen erforderlich sein. So müssen Kunden laut einer Verbraucherbefragung auf biallo.de rund 500 der 1300 bestätigten Banken bezahlen, indem sie Geld von ihren Geldautomatenkonten abheben, auch wenn sie zu Banktelefonen gehören. ,

Bislang gab es in Deutschland kein zertifiziertes Portal, auf dem die Kunden der Bank alle aktuellen Rechnungen und Preise für Dienstleistungen transparent vergleichen konnten. Dies kann sich jedoch bald ändern: Das Tuv Saarland wurde kürzlich für die Zertifizierung der Accountvergleichsseite zugelassen. Das Handelsblatt berichtet, dass biallo.de das erste zertifizierte Vergleichsportal ist.